Die zwei Mädels Steffi und Sandra gönnten sich einen tollen Urlaub in der Türkei. Beide waren noch nicht dort und es sollte etwas besonderes werden. 2 Wochen am Strand liegen, shoppen und ein wenig Party. Das sollte den Tagesablauf bestimmen. Das Gespräch des Reiseleiters haben sie ganz dezent verschlafen, da sie das von anderen Ländern kannten. Er wollte nur die Ausflüge vermitteln und da hatten sie wenig Lust drauf. Ihr Zimmer war sehr gemütlich und hatte sogar auf der Terasse einen Whirlpool. Ohne Aufpreis haben sie das Zimmer bekommen. Der junge Kerl an der Rezeption bot ihnen das an.

Scharfe Mädels am Pool

Das Meer war direkt vor der Tür und auch eine grosse Poollandschaft lud zum verweilen ein. Andauernd kamen Händler und wollte etwas verkaufen. Das war sehr nervig und deshalb legten sie sich die folgende Tage in Hotelgelände. Sie wollten es allen zeigen und deshalb war oben ohne angesagt. Die jungen Einheimischen standen deshalb Schlange am Zaun des Hotels. 2 junge Blondinen mit ordentlich Holz vor der Hütten. Auch Touristen waren interessiert und schauten oft vorbei. Das war ihnen aber egal. Natürlich gab es jede Menge Sexangebote. Sie liessen sich aber nicht darauf ein, da es entweder Milchbubis oder ungepflegte Einheimische waren. Ihr Motto lautet, wir sind lesbisch und brauchen keine Männer. Das sprach sich natürlich im Hotel rum und schon nach wenigen Tagen hatten sie die meiste Zeit ruhe.

Auch in der hoteleigenen Diskothek war nachts sehr viel los. Es wurde getrunken gefeiert und gebaggert was das Zeug hält. Kein Problem, den das war in Deutschland nicht besser. Es fiel nur ein kleiner schüchterner Typ auf der die Gläser wegräumen musste. Sie beobachten ihn und beschlossen das es er sein musste. Sie redeten kurz und schon stand das Date morgens um 6 Uhr in ihrem Zimmer. Er wusste nicht was er dort sollte, den Chancen hatte er sich keine erhofft. Sandra holte einen Sekt und schon ging es los. Erst als die Flasche leer war ging es in die Dusche. Steffi kümmerte sich um Ümit seinen prallen Schwanz und Sandra küsste mit ihm. Alle 3 kamen da durch in Fahrt und schon der Anblick hatte es in sich. Die Mädels waren jedoch sehr vorsichtig und ein Kondom war ständig dazwischen. Sie hatten einige eingepackt, den der Urlaub sollte ja nicht langweilig werden. Der brave Junge aus der Bar entpuppte sich nun als wilder Stier. Es war schon hell draussen und die Sonne schien durchs Fenster aber die 3 konnten nicht von einander lassen. Es wurde ständig geküsst und geleckt, das brachte vieles zum Höhepunkt.  Leider musste der junge Hotelangestellte nun wieder an die Arbeit aber das war für ihn kein Problem den so oft wird er solch eine Gelegenheit nicht bekommen.