Nach einem tollen Urlaub mit viel Erholung und Spaß kam ich wieder zu Hause an. Der Alltag hatte mich mittlerweile wieder ein. Der Koffer war wieder im Keller verstaut und die Sachen im Kleiderschrank  unter gebracht. Eines Abends kam ich nach Hause und Petra und Anja saßen vor meiner Tür. Mutter und Tochter, die ich im Ägyptenurlaub kennen lernte. Meine Adresse haben sie durch Zufall raus bekommen. Da sie gerade in der Gegend waren wollten sie mich besuchen. Es war trüb draußen und wir gingen in die Wohnung. Ich machte eine Flasche Sekt auf und wir verschwanden im Bad. Ich hatte die Badewanne gefüllt und nun ließen wir es krachen. Die beiden küssten sich und ich schaute vorerst zu. Nach vielen Küssen fingen sie an mir an zu fummeln. Es machte sie sehr geil und auch bei mir war alles bestens. Anja lutschte mir nun am Schwanz und auch ihre Mama wurde sehr scharf. Sie küsste mit mir und ich fummelte an beiden herum. Ihre Nippel standen nun alle und es war an der Zeit,  Ihnen es mal schön zu besorgen. Petra kniete vor mir und ich glitt von hinten in sie hinein. Das Wasser spritzte durch die heftigen Bewegungen. Nun switchte ich um und Anja kam an der Reihe. Mit 2 Fingern massierte ich Petras Eingänge. Das machte sie total scharf und ich merkte wie sie zuckte. Ich nahm den Duschschlauch und massierte damit beide an ihren empfindlichen Stellen. Kaum zu glauben wie schnell sie zum Höhepunkt kamen. Sie waren ziemlich k.o. Nach dieser wilden Orgie aber sie hatten noch nicht genug. Sie knieten nun beide vor mir und ich glitt in ihre Ärsche. Sie stießen heftig zurück und langsam lief das Bad über. Auch meine Hände kamen zum Einsatz und massierten sie überall. Ich zog meinen Schwanz raus und versenkte beide Hände gleichzeitig in ihre,  mittlerweile geweitete Muschi. Sie stöhnten laut bis wir den letzten Orgasmus erlebten. Ich denke oft daran und an ihre Geilheit. Ein super Trio mit viel Sperma.